DE / EN

Arax - der Gurt für extreme Bedingungen


Arax - der Gurt für extreme Bedingungen

Wer sein Geld 20 oder 30 Meter über dem Boden hängend verdient, kann seine Arbeit ohne Übertreibung als „extrem“ bezeichnen. Extrem sind auch Arbeiten mit ständigem Funkenflug, offenen Flammen und anderen Hitzequellen. Wenn die Extreme „Höhe“ und „Hitze“ zusammen treffen, kommt das Gurt-System „Arax“ zum Einsatz. Sowohl der Auffanggurt „Arax“ als auch der Haltegurt „Arax Belt“ sind zu 100% aus Aramid-Fasern gefertigt. Der große Vorteil dieses Materials: Auch bei großer Hitze entzündet es sich nicht und beginnt auch nicht zu schmelzen. Diese Eigenschaft von Aramid macht den Arax-Gurt zur Lebensversicherung bei Schweiß-, Schleif- und Trennarbeiten auf Dächern, aber auch bei anderen Höhen-Arbeiten, bei denen mit Funkenflug, Flammen und großer Hitze zu rechnen ist.
Damit auch beim Tragekomfort keine Abstriche gemacht werden müssen, sind Schulter- und Hüftpartie mit Polsterungen versehen – und die bestehen natürlich ebenfalls aus Aramid.
 


Weitere News

Wir suchen einen Technischen Einkäufer (m/w)


Werde teil eines motivierten Teams und gestalte unseren internationalen Expansionskurs mit!

MEHR INFOS

Arax - der Gurt für extreme Bedingungen


MEHR INFOS
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK
schließen
Keine Produkte im Anfragekorb